Systemischer Agile Coach

Weiterbildung

Was ist das Gute am Problem?

Der Ruf nach Wirksamkeit, Ganzheitlichkeit und integriertem Wissen wird in Organisationen immer lauter. Der Wunsch, Insellösungen und dogmatische Herangehensweisen abzulösen und durch nachhaltigere Ansätze, die vom System auch getragen werden können, erhält einen berechtigten Einzug.
 
Wir reichern in dieser Weiterbildung die Schätze aus dem Wissen um agile Rahmenwerke mit der systemischen Haltung an und erhalten dadurch einen ganzheitlichen Blick auf Organisationen und ihre Mitglieder. Wir reflektieren gemeinsam mit den Teilnehmenden Erfahrungen aus der Praxis und teilen etablierte Methoden sowie Fachwissen aus der systemischen Beratung, um aufkommenden Herausforderungen adäquat gegenüberzutreten.
 
Auf diese Weise schaffen wir rund um die Themen Umgang mit Veränderungsprozessen, Führung, Organisationsentwicklung, Potenzialentfaltung, Kommunikation und Konflikte neue Perspektiven und erweitern den Handlungsspielraum.

SAC_Titelbild

Alles Wissenswerte auf einen Blick

Die Termine

Über 6 Module hinweg erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen das Fundament, um Zusammenhänge in komplexen agilen Umgebungen zu analysieren. Gleichzeitig stellen wir Ihnen in jedem Modul intuitive Lösungswerkzeuge vor, die Sie direkt im Anschluss anwenden können.

Modul 1: 19./ 20.9.2024
Modul 2: 28./ 29.11.2024
Modul 3: 16./ 17.1.2025

Modul 4: 27./ 80.02.2025
Modul 5: 10./ 11.04.2025
Modul 6: 22./ 23.05.2025

Die Teilnehmenden

Scrum Master, Agile Coaches, interne Berater:innen, Führungskräfte, HR Professionals, Organisationsberater:innen (Max. 10 Teilnehmende)


Die Teilnahmegebühren

6.500,-€ (zzgl. MwSt.)

Early Bird bis 01.12.2023: 5.525,-€ (zzgl. MwSt.)

  • »Ein Aha-Moment reiht sich an den nächsten: Lisa und Karl führen mit hoher fachlicher Expertise und systemischer Kompetenz durch die Module. Dadurch fühle ich mich sowohl intellektuell herausgefordert, als auch – dank der vielen praktischen Übungserfahrungen als Coach – sicherer und selbstbewusster in meiner Rolle. Die Begleitung ist genauso die richtige Mischung aus ergebnisoffen und klar, aus inhaltlich-theoretischem und praktisch-persönlichem Input.«
    Pia Wild
  • »Die Ausbildung zum systemischen Agile Coach beim Netzwerkknoten war eine großartige Erfahrung in Sachen Weiterbildung und Networking. Die Veranstaltungen haben mich begeistert und die Inhalte waren sehr gut strukturiert und verständlich vermittelt. Die Menschen, die ich beim Netzwerkknoten kennengelernt habe, waren sehr freundlich und hilfsbereit. Ein besonderer Dank geht an Lisa und Karl, die unsere Gruppe zu einer kleinen Coaching-Familie gemacht haben. Ich kann den Netzwerkknoten jedem empfehlen, der seine Fähigkeiten erweitern und interessante Kontakte knüpfen möchte.«
    Ivonne Weller
  • »Nach 10 Jahren Erfahrung in agiler Softwareentwicklung und iterativer Produktentwicklungsprozesse habe ich Projekte außerhalb des agilen Umfelds mit dem Wunsch nach Agilität kennengelernt. Durch die Weiterbildung zum „Systemischer Agile Coach“ vertiefte ich meine Methodenkompetenz und lernte Veränderungsprozesse strukturiert und ergebnisorientiert zu begleiten. Die Weiterbildung war perfekt für meine beruflichen Erfahrungen und Herausforderungen. Die Lernerfahrung verstärkte meine Leidenschaft zu Veränderungsprozessen und Innovationen und hilft mir zuversichtlich die daran geknüpften Herausforderungen zu meistern.«
    Eva Nowka
  • Trainingsleitung

    l‑zenker

    Lisa Zenker
    Managing Partner

    Ein fertiges Teilprodukt, ein geteiltes Aha-Erlebnis oder auch ein erfolgreicher Entwicklungsschritt einer gewünschten Kompetenzentfaltung lassen Lisa Zenker jeden Morgen aufs Neue aufstehen.

    k‑bredemeyer

    Karl Bredemeyer
    Managing Partner

    Welchen Grund kann es geben, das Problem zu behalten?

    Diese Frage eröffnet eine Welt von Antworten, die mit klassischen Beratungsmodellen nicht zu finden sind. Seit 10 Jahren ist Karl Bredemeyer in Veränderungsprozessen verschiedenster Branchen unterwegs. Angetrieben von Neugier und der Vorfreude auf den Moment, wenn die Kundinnen und Kunden ihre eigenen Lösungen finden und umsetzen, legt er besonderen Wert auf Fragen, die die eigenen Ressourcen aktivieren und gewohnte Denkmuster durchbrechen.

    © Netzwerkknoten Unternehmensberatung GmbH 2023