Wer zum ersten Mal die Website vom Netzwerkknoten aufruft und durchscrollt, dessen Auge bleibt am Foto eines Kartensets hängen. Systemischer Agile Coach Rescue Deck ist darauf geschrieben. Der Name erinnert vielleicht zunächst an den Hubschrauberlandeplatz auf einem Kreuzfahrtschiff.

„Kleine Helfer aus der Hosentasche für jeden Anlass.“, steht da noch. „Für alle diejenigen, die sich gern inspirieren lassen. Jetzt bestellen.“

Was gibt es denn da genau zu bestellen? Was verbirgt sich dahinter?

Methoden-Inspiration nicht nur für Agile Coaches und Scrum Master.

Die Idee zu dem Kartenset entstand vor einem Jahr. Das Netzwerkknoten-Team war um zwei weitere Personen gewachsen und wir tauschten uns im Rahmen unseres monatlichen Knotentags in der Rubrik „Knowledge Sharing“ aus. Was sind denn unsere persönlichen Evergreens? Mit welchen Methoden, Zitaten oder Symbolen arbeiten wir gerne in unserer täglichen Praxis?

Wir stellten fest, dass es auch unter uns Coaches unterschiedliche Präferenzen gibt, von denen wir uns inspirieren lassen und lernen konnten. Einige von uns nutzen in Retrospektiven für Reflektionen z.B. gerne Visualisierungen, während andere lieber den Dialog mit Fragen ins Rollen bringen. Zufrieden betrachteten wir unsere Sammlung. Da Rollencoaching eine unserer Aufgaben in Projekten ist, kam jemandem aus der Runde die Idee, unsere zusammengetragenen Erfahrungen auch unseren KundInnen zur Verfügung zu stellen. Und ja, das ließ sich wunderbar mit der anstehenden Weihnachtszeit verbinden!

Kleine Impulse zum Vorbereiten von Veranstaltungen oder beim spontanen Einspringen bei einer Konfliktmoderation.

Wir entschieden uns für vier Kategorien:

  • Ein Bild sagt mehr… - acht Graphiken von Karl Bredemeyer als Einladung anhand der Symbole eine Verständigung zur aktuellen Situation zu finden.
  • Acht Kudos- kleine Kärtchen, die direkt ausgefüllt, veredelt und an geschätzte KollegInnen weitergegeben oder in die Webkamera gehalten werden können. Durch deren Nutzung wird die Hosentasche leichter und das Lächeln etwas breiter.
  • Acht „kleine Helfer“ rund um den Alltag von Scrum Mastern und Agile Coaches: Ideen zur Arbeitsgruppenfindung, für Check-Ins oder Retrospektiven. Und vertiefend dazu:
  • Acht Fragen für Denkanstöße, die sich im Einzel- und Teamcoaching eignen, den Blick öffnen und zum Perspektivwechsel einladen.

Damit verbergen sich in der Papierschachtel 32 kleine gedruckte Karten im handlichen Format zwischen A7 und A8.

Wie der Helikopter landet.

In der Weihnachtszeit flatterten also kleine Päckchen mit einem Booklet und einem Kartenset auf die Schreibtische unserer Partner. „Ich habe heute Euer Notfallpaket erhalten. Vielen Dank, ich denke das kann ich gebrauchen.“

Da wir nach der Überraschung die gesammelten Werke nicht nur unseren Kunden exklusiv anbieten wollten, geben wir seit dem Relaunch unserer Homepage auch anderen interessierte Menschen die Möglichkeit, das „Rescue Deck“ als Geschenk oder für sich selbst zu bestellen. Die Teilnehmenden unserer Ausbildung zum Systemischen Agile Coach erhalten selbstverständlich ihr Set zum Start im Januar 2021.

Apropos Überraschung: In diesem Jahr dürfen sich unsere KundInnen zum Jahreswechsel wieder auf eine geballte Ladung Impulse von uns freuen… stay tuned!